Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IRS-Strahlenschutzkurse
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IRS-Strahlenschutzkurse
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Berufserfahrung nach StrlSchV

Für die Tätigkeit als Strahlenschutzbeauftragter ist nach den Fachkunde-Richtlinien ein von der Ausbildung abhängiger Mindestzeitraum der notwendigen Berufserfahrung in Monaten in folgender Form vorgesehen:

n1 / n2 / n3 / n4

n Anzahl der Monate, "-" nicht vorgesehen bei dem betreffenden Ausbildungsabschluss

1  Fachhochschul oder Hochschulabsolventen

2  Techniker, Meister oder inhaltlich gleichwertiger Abschluss

3  Abschluss in einem naturwissenschaftlichen oder Techn. oder gewerbl. ausbildungsberuf

4  Kein Abschluss im naturwissenschaftlich-technischen Bereich

Beispiel

Die Bezeichnung 6/9/24/- bedeutet folgende Mindestzeiten an Berufserfahrung als unterwiesene Person:

6

Monate

für Fachhochschul- oder Hochschulabsolventen

9

Monate

für Techniker

24

Monate

Meister für Facharbeiter

-

nicht vorgesehen

für Personen ohne Berufsausbildung

Berufserfahrung nach RöV

Für die Tätigkeit als Strahlenschutzbeauftragter ist nach den Fachkunde-Richtlinien Technik nach der Röntgenverordnung ein von der Ausbildung abhängiger Mindestzeitraum der notwendigen Berufserfahrung in Monaten in folgender Form vorgesehen:

n1 / n2 / n3

n Anzahl der Monate, "-" nicht vorgesehen bei dem betreffenden Ausbildungsabschluss, "0" kein gesonderter Erwerb der praktischen Erfahrung erforderlich

1  Fachhochschul oder Hochschulabschluss (Bachelor- oder Masterabschluss); Techniker, Meister oder inhaltlich gleichwertiger Abschluss

2  Abschluss inn einem Ausbildungsberuf

3  Kein Abschluss im naturwissenschaftlich-technischen Bereich

Beispiel

Die Bezeichnung 6/12/- bedeutet folgende Mindestzeiten an Berufserfahrung als unterwiesene Person:

6

Monate

für Fachhochschul- oder Hochschulabsolventen, Techniker oder Meister

12

Monate

für Facharbeiter

-

nicht vorgesehen

für Personen ohne entsprechende Berufsausbildung