Kurs für die Fachkundegruppe S6.3

Die Fachkunde S6.3 umfasst die geschäftsmäßige Prüfung, Erprobung, Wartung und Instandsetzung von Anlagen zur Erzeugung ionisierender Strahlen, die keiner Genehmigung zur Errichtung bedürfen.

Informationen

Dieser Kurs deckt auch die Fachkundegruppen S4.1, S5 und S6.2 ab. Er entspricht einer Kombination aus dem Grundmodul GH "Grundlagen für Fachkundegruppen mit erhöhtem Anforderungsniveau" und den Zusatzmodulen  BG "Betrieb von Anlagen zur Erzeugung ionisierender Strahlen, die keiner Errichtungsgenehmigung bedürfen" und OG "Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen: Geringes Anforderungsniveau".


Kurszeiten


1. Woche: Mo. 10:30h — Fr. 15:15h


2. Woche: Di. 14:00h — Do. 14:00h


Berufserfahrung


Der Mindestzeitraum der notwendigen Berufserfahrung zum Erwerb der Fachkunde beträgt für die Fachkundegruppe S6.3:

9 Monatefür Fachhochschul oder HochschulabsolventInnen
24 Monatefür Techniker, Meister oder Personen mit inhaltlich gleichwertigem Abschluss

Für andere Personengruppen ist ein Erwerb dieser Fachkunde nicht vorgesehen.

Kurssekretariat nicht besetzt

Das Kurssekretariat ist vom 31.07.2019 - 16.08.2019 nicht besetzt.  Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihre Anmeldung erst anschließend bearbeitet und bestätigt werden kann.

KURSTERMINE

Fachkundegruppe S6.3

08.06. - 12.06.2020 + 23.06. - 25.06.2020

Kursnummer: 2054 - Gebühr: € 1440,-